Schuljahr 2013/2014
2. Schulhalbjahr
2001/2002 2001/2002 2002/2003 2002/2003 2003/2004 2003/2004 2004/2005 2004/2005 2005/2006 2005/2006 2006/2007 2006/2007 2007/2008 2007/2008 2008/2009 2008/2009 2009/2010 2009/2010 2010/2011 2010/2011
„Neue Wege gehen“ 91 Schülerinnen und Schüler in die Freiheit entlassen Mit ihren Eltern, Angehörigen und Lehrern feierten 91 Mädchen und Jungen das Ende ihrer Schulzeit an der Augustiner- Realschule plus Hillesheim. „Neue Wege gehen“ lautete das Motto, das die Absolventen selbst gewählt hatten. Aus den Händen ihrer Klassenlehrer bzw. ihrer Klassenlehrerinnen Christa Karoli, Elke Göden, Alwin Hebermehl und Norbert Boes erhielten 9 Schülerinnen und Schüler den Abschluss der Berufsreife und 82 die ersehnte mittlere Reife, die ihnen den Weg in die Berufswelt oder zu weiterführenden Schulen ebnet. Realschulkonrektorin Andrea Stabel freute sich, viele Gäste begrüßen zu können, darunter die Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Hillesheim, Frau Heike Bohn, Elternsprecher Thomas Heintz, die Vorsitzende des Fördervereins Heike Ballmann und viele ehemalige Kolleginnen und Kollegen. Umrahmt wurde die Feier durch musikalische Beiträge der Schulband unter Leitung von Michael Lieder. Vorausgegangen war ein beeindruckender Wortgottesdienst  in der Pfarrkirche, der von den Schulabgängern unter der Leitung der Religionslehrer Elke Göden, Dorothea  Brauns und Markus Bauer selbst gestaltet und von Pfarrer Thilo Müller und Pastoralreferentin Steffi Peters zelebriert worden war. In seiner Abschiedsrede appellierte Schulleiter Peter Steffgen an die Schülerinnen und Schüler, ihre Kinder- und Schulzeit als vergleichsweise unbeschwerte Zeit im Leben nicht zu vergessen. In Zukunft gelte es, immer mehr Verantwortung selbst zu übernehmen, wenn man die neu gewonnene Freiheit richtig nutzen wolle. Den guten Wünschen des Schulleiters schlossen sich Bürgermeisterin Heike Bohn, Elternsprecher Thomas Heintz  und Schülersprecher Thomas Grefenstein an. Für besondere Leistungen wurden einige mit Buchpreisen und Urkunden geehrt. Theresa Blum und Edda Dietrich erhielten für ihre Verdienste um die Schulgemeinschaft  den Preis des Bildungsministeriums. Den Preis des Fördervereins für die Klassenbesten erhielten Markus Schüler, 9d; Moritz Krämer, 10a; Antonia Leske, 10b und Theresa Blum, 10c. Den Preis des Lehrerkollegiums für hervorragende Leistungen konnten Diana Richert, 10a, Peter Mergen, 10b und Elena Poster, 10c entgegennehmen Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei ihren Klassenleitern mit Überraschungspräsenten und musikalischen Beiträgen. Einen festlichen Ausklang erhielt dieser Tag durch einen Abschlussball für alle Beteiligten im Gerolsteiner Rondell.
Die Entlassklassen 2014 Auf die richtige Reaktion kommt es an Herr Weiler im Gespräch mit dem Fernsehteam Schülerinnen der AG Kochen mit Frau Gith u. Herrn Berg Die Mitglieder der AG holen sich den Applaus der Gäste ab
Juli
Augustiner-Realschule plus Hillesheim
Ganztagsschule in Angebotsform