Noch schneller gehts hier mit nur einem Klick! Noch schneller gehts hier mit nur einem Klick! Neu! Februar Februar Februar
Schüler aufs Glatteis geführt Klassen 5 + 6 auf der Eislaufbahn Wenn   draußen   schon   weit   und   breit   keine   weiße   Pracht   in Sicht   ist,   dann   müssen   die   Schülerinnen   und   Schüler   unserer Orientierungsstufe   sich   eben   selbst   auf   den   Weg   machen,   um wenigstens   ein   bisschen   Wintergefühle   und   Kälte   zu   spüren. Diese   fanden   sie   in   der   Eissporthalle   in   Bitburg   und   legten dort   eine   Flotte   Kufe   aufs   Eis.   Oder   sagen   wir   besser:   Egal   ob Anfänger   oder   Fortgeschrittener,   die   Klassen   5   und   6   und   ihre Lehrer   hatten   einen   tollen   Tag   auf   der   Eisbahn   und   kamen   alle wohl behalten wieder in der Schule an.
Wenn Zwei sich streiten…hilft ein Dritter Neue Streitschlichter an unserer Schule ausgebildet Auch   in   diesem   Schuljahr   haben   wieder   sechs   Schülerinnen   und   Schüler   die   Ausbildung   zum Streitschlichter/Schülerbegleiter   absolviert   und   legten   erfolgreich   ihre   Prüfung   ab.   Von   uns   allen dazu: „Herzlichen Glückwunsch!“ Annika   Meyer,   Mirte   van   Roojen,   Johannes   Wirtz,   Noah   Servos   (alle   9a)   sowie   Cindy   Lenerz   und Anna   Frings   (beide   10   b)   haben   es   geschafft   und   begleiten   u.a.   in   diesem   Schuljahr   die   neuen Schüler der 5. Klassen an unserer Schule. Als   Streitschlichter   tragen   sie   nun   viel   Verantwortung.   Durch   ihre   Ausbildung   sind   sie   nun   in   der Lage   Streitsituationen   zu   klären   und   Konflikte   friedlich   zu   lösen.   Ein   weiteres   Betätigungsfeld   ist u.a.   die   Betreuung   des   Pausensports   der   Schule,   jeweils   dienstags   und   donnerstags   in   der   1. großen Pause. Die   Schulgemeinschaft   zollt   den   neuen   Streitschlichtern   und   Schülerbegleitern   noch   einmal Respekt,   vor   eurer   Bereitschaft,   zu   einer   guten   Schulgemeinschaft   beizutragen,   denn   Streit   oder Gewalt zu vermeiden bzw. Konflikte ohne Gewalt zu lösen kann nicht jeder.
Unsere neuen Schulbegleiter zusammen mit Frau Stabel
„Yes we care“ – Doch was ist der „ERROR“? Schüler   präsentieren   erfolgreich   einen   nachdenklichen   Film   im   Rahmen   des „Equal Care Days“ Samstag,   29.02.2020,   fand   der   von   Almut   Schnerring   und Sascha   Verlan   2016   ins   Leben   gerufene   „Equal   Care   Day“ statt.   Warum   gerade   der   29.02.   ?   Noah   Servos   (9a)   klärt uns   auf:   „Der   29.02.   ist   bekanntlich   nur   alle   4   Jahre   und wird   nur   selten   wahrgenommen,   genauso   wie   die   alltägli - che   Pflege,   sei   es   in   der   Kindererziehung,   Alten-   bzw. Krankenpflege oder die Pflege behinderter Menschen“. Der   bundesweite   Aktionstag   des   „Equal   Care   Day“   soll   auf die   ungleiche   Verteilung   sowie   die   geringe   Anerkennung der Arbeit im Pflegebereich aufmerksam machen. Anlässlich   dieses   Tages   hat   die   Bundeszentrale   für   politische   Bildung   (bpb)   einen   Film-Workshop für   vier   Schulen,   die   aus   mehreren   Bewerbern   ausgewählt   wurden,   veranstaltet.   Unter   den   50 teilnehmenden   Schülern   waren   auch   acht   Schüler   der   Augustiner   Realschule   plus   in   Hillesheim dabei: Hanna   Janson,   Meryam   Mühlhoff,   Mia   Nelles,   Elisa   Rechs,   Laura   Römer,   Maren   Schmitz,   Annika Schnitzler und Noah Servos. Doch   bevor   der   Film   abgedreht   war   hieß   es   arbeiten.   Dazu   fuhr   die Gruppe   mit   Herrn   Merten   nach   Bonn.   Ein   gemütlicher   Stadtbummel mit   Pizzaessen   und   einer   Übernachtung   in   Bonn,   die   von   der   bpb finanziert wurde, standen am ersten Tag auf dem Programm. Am   folgenden   Tag   fand   vormittags   ein   Workshop   statt,   in   dem   das   von den    Schülerinnen    und    Schülern    erstellte    Drehbuch    zusammen    mit Sabine   Juliana   Stockheim   vom   bpb   und   dem   Regisseur   Peter   Spiel - mann   fertig   ausgearbeitet   wurde.   Danach   begannen   die   Dreharbeiten. Mit   dabei   war   auch   Kameramann   Rolf   Brüning,   sowie   ein   Roboter   der Uni Bonn, der von einem Mitarbeiter über eine App gesteuert wurde. Den   fertigen   Film   mit   dem   Namen   „Error“   gab   es   dann   am   27.   Februar in   einer   Kinopremiere   im   Bonner   Lichtspieltheater   Rex   zusammen   mit den   Filmen   der   anderen   drei   Schulen   zu   sehen.   Moderiert   wurde   die Veranstaltung von der 1Live-Moderatorin Maike Greine. Die   Filme   der   insgesamt   4   Schulen   machen   auf   die   sonst   unsichtbare   Pflegearbeit   aufmerksam und   zeigen   auch   Missstände   in   diesem   Bereich   auf   –   interessant   und   nachdenklich   zugleich.   Zu sehen   sind   die   Filme   auf   der   Youtube-Plattform.   Mit   den   Suchbegriffen   „Equal   Care   Day“   und „Error“   findet   man   sofort   den   Film   der   Augustiner   Realschule   plus   und   direkt   darunter   auch   die anderen drei, ebenso sehenswerten Filme.
Unsere Darsteller mit Herrn Merten
Buntes Treiben an Karneval 2020 Wenn   es   etwas   zum   Feiern   gibt,   sollte   man   sich   die   Gelegenheit   nicht   entgehen   las - sen.    Das    dachten    zumindest    unsere    Schülersprecherinnen    und    organisierten kurzerhand   gemeinsam   mit   unseren   SV-Lehrern   eine   Karnevalfeier.   Diese   fand   am Freitag   vor   den   Winterferien   von   der   4.   –   6.   Stunde   statt   und   wurde   trotz   kurzer Vorbereitungszeit    ein    voller    Erfolg.    Mit    Elfer-Rat,    Polonaise,    Clown-Comedy,    verschiedenen Showtänzen,   Kostümwettbewerb   und   Wettessen   war   für   jeden   der   passende   Programmpunkt dabei.   Außerdem   wurde   zusammen   gesungen   und   getanzt,   was   das   Zeug   hält,   um   sich   auf   die „jecke   Zeit“   einzustimmen.   So   wurden   alle   Schülerinnen   und   Schüler   eingebunden,   die   Party - stimmung    stieg    und    die    Schulgemeinschaft    der    Augustiner-Realschule    plus    Hillesheim verabschiedete sich mit Helau und Alaaf in die Ferien.
Augustiner-Realschule plus Hillesheim
Ganztagsschule in Angebotsform Informatik-Profil Schule