Neu! September September September
„Bau - dein Ding“ Der Bausprinter zu Gast an unserer Schule „Bau   -   dein   Ding“,   nein   wir   machen   jetzt   keine   Werbung   für diverse   Baumärkte.   Vielmehr   handelt   es   sich   hier   um   eine   Initia - tive    der    Bauwirtschaft    Rheinland-Pfalz    e.V.,    die        anschaulich verschiedene   Bauberufe   vorstellt.   Ein   multimedial   ausgebautes Roadmobil   präsentierte   auf   anschauliche   Weise   über   20   Berufe am   Bau.   Das   Fahrzeug   enthielt   neben   verschiedenen   bauhand - werklichen    Aufgaben    (z.B.    ferngesteuerter    Mini-Bagger,    Ge- räuscherätsel,    Fühlkasten,    Messstation)    auch    mehrere    span- nende   Multimedia-Elemente.   Dabei   war   der   Bau-Simulator   eine besondere   Attraktion:   Hier   konnten   die   Schüler   der   Klassen   8c,   9c,   10a   und   10b   einen   Radlader steuern,   Steine   mit   der   Baggerschaufel   bewegen   und   zeigen,   wie   gut   sie   mit   der   Baumaschine umgehen   können.   Neben   dem   praktischen   Stationen-Lernen   gab   es   auch   einen   kurzen   Vortrag über   die   Ausbildung   in   der   Bauwirtschaft   durch   Frau   Gründken   von   der   Bauwirtschaft   Rheinland- Pfalz.   Durch   die   Vielzahl   an   Aufgaben,   die   die   Schüler   zu   lösen   hatten,   vergingen   die   ca.   1   ½   h wie im Flug und es wurden viele neue Ideen und Eindrücke gesammelt. Für die Organisation der Veranstaltung gilt Frau Neukirch ein herzlicher Dank.
Sei fair - handle fair! Die HuS–Gruppe 8 präsentiert  sich beim „Fairen Markttag“ mit eigenem Stand Im   Rahmen   der   „Fairen   Woche“   fand   am   17.   September   der „Faire   Marktplatz“   in   Hillesheim   statt.   Höhepunkt   des   Tages   war sicherlich   die   Übergabe   der   Urkunde   an   die   VG   Gerolstein   und somit   die   Ernennung   zur   Fair-Trade   Gemeinde.   Die   Teilnahme an   diesem   Tag   war   für   unsere   Schule   natürlich   selbstverständ - lich. In    Vorbereitung    dazu    informierte    sich    die    HuS-Gruppe    8 gemeinsam   mit   Frau   Knop   genauer   über   das   Thema   des   fairen Handels    mit    Bananen.    Ihre    dabei    gewonnenen    Erkenntnisse stellte   die   Gruppe   anschließend   auf   Plakaten   sehr   anschaulich   dar.   Im   Mittelpunkt   standen   dabei Fragen   wie   „Wo   wachsen   eigentlich   Bananen?“,   „Unter   welchen   Arbeitsbedingungen   werden   sie geerntet?“,   „Wie   sieht   es   eigentlich   aus   mit   dem   Umweltschutz?“,   „Wie   teuer   sind   fair   gehan - delte   Bananen?“   oder   „Was   macht   eigentlich   den   Unterschied   zur   normal   gehandelten   Banane aus?“ usw. Die   Plakate   und   Ergebnisse   präsentierte   die   HuS-Gruppe   den   zahl - reichen    interessierten    Gästen    des    Marktes    an    einem    eigenen Stand   und   natürlich   in   einem   entsprechenden   Bananenkostüm. Dies,   nämlich   die   Präsentation   eigener   Ergebnisse   außerhalb   der Schule,   vor   zum   Teil   fremdem   Publikum,   war   für   die   Schülerinnen und    Schüler    ein    neues    und    wertvolles    Erlebnis,    dem    sie    aber gewachsen waren. Für   die   Organisation   und   Vorbereitung   des   Tages   gilt   deshalb   auch   Frau   Knop   unser   herzlicher Dank.
Augustiner-Realschule plus Hillesheim
Ganztagsschule in Angebotsform Informatik-Profil Schule