Neu!
Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler! Am   Montag   startet   die   Schule   wieder   mit   allen   Schülerinnen   und   Schülern   und   ich   freue   mich sehr   darüber:   Endlich   wird   der   ganze   Schulhof   wieder   vor   Leben   brummen,   endlich   werden   die Klassen wieder voll besetzt sein und endlich lernen alle wieder im gleichen Takt.  Es   sind   nur   ein   paar   kleine   Regeln,   die   uns   allen   dabei   helfen,   gesund   zu   bleiben,   und   es   liegt   in der   Verantwortung   jedes   einzelnen,   darauf   zu   achten.   Bitte   nehmt/nehmen   Sie   diese   Regeln ernst: 1 . Fahrschüler*innen:   Die   Busse   und   Züge   werden   nun   wieder   voll,   daher   tragt   ihr   selbstver - ständlich eine Maske in den öffentlichen Verkehrsmitteln. 2 . In    den    Fluren    der    Schule    und    auf    dem    Pausenhof    herrscht    Maskenpflicht.    Einige Lehrer*innen   müssen   sich   wegen   ihrer   Vorerkrankungen   noch   besser   als   alle   anderen schützen,   da   eine   Corona-Infektion   für   sie   wahrscheinlich   sehr   schlimme   Folgen   hätte. Daher   entscheidet   jeder   Lehrer/jede   Lehrerin   selber,   ob   ihr   in   seinem/ihrem   Unterricht   die Maske   aufbehalten   müsst.   Bitte   folgt   den   Anweisungen   ohne   Murren.   Wenn   ihr   selber   zu eurem Schutz die Maske tragen möchtet, dürft ihr das natürlich auch tun. 3 . Haltet   möglichst   Abstand   und   unterlasst   Umarmungen.   Bitte   vermeidet   vor   allem   enge Kontakte   zu   Schülerinnen   und   Schülern   anderer   Klassen,   wenn   ihr   euch   nur   in   der   Schule trefft.   Dadurch   wird   es   leichter,   die   Infektionskette   zu   unterbrechen,   wenn   doch   einmal einer an Corona erkranken sollte. 4 . Wascht   euch   regelmäßig   und   gründlich   die   Hände   und   macht   auch   von   den   bereitgestell - ten Desinfektionsmitteln Gebrauch. 5 . Wenn    ihr    euch    krank    fühlt    und    Corona-Symptome    wie    Halsschmerzen,    starke    Kopf - schmerzen   und   Fieber   aufweist,   geht   bitte   zum   Arzt   und   macht   auch   einen   Coronatest.   Es ist   sehr   wichtig,   dass   wir   mögliche   Infektionen   früh   erkennen,   um   schnell   weitere   Anste - ckung vermeiden zu können. Solange   es   die   Temperaturen   zulassen,   unterrichten   wir   bei   offenem   Fenster,   um   für   eine   gute Durchlüftung zu sorgen. Ich verlasse mich auf euer Verantwortungsbewusstsein und wünsche euch allen einen guten Start und ein tolles Schuljahr 20/21! Ihre/Eure Andrea Stabel
Augustiner-Realschule plus Hillesheim
Ganztagsschule in Angebotsform Informatik-Profil Schule